RL Photostyle Gothic Fotografie

RL Photostyle fotografiert Gothic. Was ist eigentlich Gothic?

Unter dem Begriff Gothic versteht sich eine Subkultur. Entstanden ist das Ganze in den 1980er Jahren aus der Punkszene und der New-Wave-Szene. In den 1990er wurde daraus die Dark-Wave-Bewegung und daraus ab der Jahrtausendwende die Schwarze Szene. Die Gothic-Jünger sind fasziniert von Tod und Vergänglichkeit, alles ausgedrückt durch schwarze Kleidung, teilweise weißes Makeup. 

Gothic hat eigene Musikrichtungen, die sich dabei in Unterstile aufgliedern wie Gothic Rock, Gothic Punk, Post-Punk, Death Rock, Cold Wave, Electro Wave, Neue Deutsche Todes Kunst, Etheral Wave oder Pagan Folk.

Die Mitglieder der Szene nennen sich Goths.

RL Photostyle fotografiert Goth. Die Szene stellt sich dar, ich lichte Euch ab. 

Die Szene zeichnet sich dadurch aus, dass die Mitglieder sich selbst in eine Kunstform verwandeln und auf den Conventions eine Rolle ausleben. Das könnt Ihr z.B. an den unteren Bildern sehen. 

Gothic Fotografie ist Dark Art Fotografie. Dark Art heißt, das Dunkle wird zur Kunstform. Dark Art als Lebensart einer Subkultur. Eben Gothic.

RL Photostyle fotografiert Gothic

Das Gothic Genre bringt in den Menschen wahre Künstler hervor. Diese Bilder wurden bei Gothic Conventions aufgenommen. Diese Conventions werden überall in Europa veranstaltet. Ihr werdet dort immer Leute finden, die sich richtig Mühe geben, um in eine Rolle zu schlüpfen. Eine der größten Convetions ist Elfia Haarzuilen. Einige der Bilder wurden dort gemacht.  Viel Spaß

 

 

gothic model elfia haarzuilens elfia holland
Black Lady at Elfia Haarzuilen

gothic model elfia haarzuilens elfia holland
Black Lady at Elfia Haarzuilens
gothic model elfia haarzuilens elfia holland
Elfia Haarzuilens
gothic model elfia haarzuilens elfia holland
Elfia Haarzuilens

gothic model elfia haarzuilens elfia holland
Elfia Haarzuilens

gothic model elfia haarzuilens elfia holland
Gothic Lady in Haarzuilen im April 2018