Lappentaucher und Seetaucher

 

Lappentaucher (Pdicipedidae)

 

Systematische Einordnung:

Ordnung: Podicipediformes

Familie: Podicipedidae

 

Allgemeines:

Lappentaucher sind Wasservögel, wobei die Arten unterschiedliche Größen zeigen. 

Biotop: Lappentaucher besiedeln offene Gewässer, Seen

Merkmale: Lappentaucher haben Schwimmlappen an den Zehen und sind absolut an das Wasser gebunden. Der Lappentaucher fliegt selten, taucht dagegen sehr gut und schwimmt unter Wasser auch über längere Strecken. Beim Lappentaucher ist der Schwanz extrem kurz.

Flügel: Die Flügel des Lappentauchers sind schmal und spitz.

Nest: Lappentaucher bauen ein schwimmendes Netz in Ufernähe

 

Arten der Lappentaucher in der westlichen Paläarktis:

 

 


 

Der Haubentaucher (Podiceps cristatus)

 

Der Haubentaucher (Podiceps cristatus) ist ein Wasservogel und gehört zur Familie der Lappentaucher (Podicipedidae). 

Der Haubentaucher ist etwa so groß wie eine Stockente und mit einer Größe von 46-51 cm ist der Haubentaucher der größte unter den Lappentauchern und ein häufiger Brutvogel in Mitteleuropa. 

 

Weitere Informationen findet Ihr im Artensteckbrief Haubentaucher auf meiner Seite Der Haubentaucher. 

 

 

haubentaucher auf nest
Haubentaucher auf dem Nest
haubentaucher balz
Haubentaucher Balz

Der Zwergtaucher (Tachybaptus ruficollis)

zwergtaucher schwimmt auf see
Zwergtaucher