Duisport

 

Duisport ist der größte Binnenhafen Europas und liegt im Duisburger Stadtteil Ruhrort. Der Duisburger Binnenhafen "Duisport" ist ein Verkehrsknotenpunkt von internationaler Bedeutung. Der Verkehrsknotenpunkt Duisport verbindet die Verkehrsträger Binnenschiff, Bahn und Straße.

 

Als Binnenhafen ist der Duisport direkt mit den großen Seehäfen Rotterdam und Antwerpen verbunden. Mit diesen Häfen bestehen auch direkte Zugverbindungen für die Containerverkehre zwischen den Container-Terminals in Antwerpen und Rotterdam. An- und Abfahrten zwischen den Standorten erfolgen auf täglicher Basis.

 

Als Zielbahnhof verbindet der Duisport den Bahnverkehrt auf der Nördlichen Seidenstraße, der südlichen Seidenstraße und über die Transsibirische Route mit den Hubs in China.

Über die Transsibirische Route werden Standorte wie Peking, Tianjin, Qingdao Suzhou, Shanghai, Yingkou und Shenyang an den Duisport angebunden.

Die Verbindung über die beiden Routen der Seidenstraße verbindet den Duisport  mit Teheran, Almaty, Lanzhou, Chengdu, Changsha, Wuhan, Yiwu und Shilong.

Über Bahnverbindungen ist der Duisport auch mit den großen deutschen Containerhäfen an der Nordsee direkt verbunden. 

 

 

 

duisport decete terminal image
Duisport DeCeTe Terminal
duisport containerbruecke decete terminal
Duisport Containerbrücke am DeCeTe-Terminal