· 

Weißstörche am Nest bis Tag 30

 

Unsere Weißstorchbrut bestand aus vier Eiern und bis jetzt sind auch noch alle Jungvögel im Nest. Das Nesthäkchen ist immer noch gut von den älteren Geschwistern zu unterscheiden. Bei den Weißstörchen fällt recht schnell auf, daß sich die Jungen gegenseitig das Gefieder kraulen und sich auch gegenseitig das Gefieder putzen. 

 

Diese gegenseitige Gefiederpflege wird von den Altvögeln vorgemacht und dann von den Jungen einfach nachgemacht. Offenbar bereitet dieses gegenseitige "Kraulen" auch absolutes Behagen. Jedenfalls lässt sich das aus den Bildern ablesen.

 

 

weiss storch jungvogel
Weißstörche - Altvogel krault einen Jungvogel
weiss storch gefieder pflege
Junge Weißstörche - Gefiederpflege unter Geschwistern
weiss storch gefieder pflege
Junge Weißstörche - Gefiederpflege unter Geschwistern

weiss storch jungvogel
Weißstörche - Die vier Jungvögel auf dem Nest. In der Bildmitte sitzt das Nesthäkchen. Während die älteren Geschwister schon stehen können, sitzt das Jüngste noch sehr oft auf den Beinen

 

Die älteren Jungvögel beginnen schon regelmäßig mit den Flügeln zu schlagen. Dabei kommt es schon dazu, daß die Jungvögel beim Flügelschlagen auch leichte Sprünge vollführen. Man meint, gleich beginnt der erste Flug, aber es bleibt dann doch alles nur beim Flügelschlagen. 

Die Jungvögel haben noch lange nicht die Körperfülle der Altvögel. Auch die Flügel sind noch nicht so groß, wie bei den Alten. Schwung- und Deckgefieder sind noch nicht vollständig und wachsen noch. Auffallend ist, daß das Bauchgefieder, durch das viele Liegen in der Nestmulde, überwiegend bräunlich-schmutzig ist. 

 

weiss storch junge fluegelschlagen
Flügelschlagen bei jungen Weißstörchen
weiss storch junge fluegelschlagen
Flügelschlagen bei jungen Weißstörchen
weiss storch junge fluegelschlagen
Flügelschlagen bei jungen Weißstörchen

Write a comment

Comments: 0